Neuaufbau dieser Seite (in Frames) URL dieser Seite
 
 

Logo One.Tel GmbH

         Unternehmensinfos   Dienste   Tarife (CbC/PreS)   Tarife (Calling Card)


Wichtig!

Bitte beachten Sie dass dieses Angebot den Datenstand von 2000/2001 wiedergibt. Es dient explizit als historische Quelle über die Anfänge der Liberalisierung des deutschen Telekommunikationsmarktes und stellt (derzeit) nur den Zeitraum 1998-2001 dar.

Bitte informieren Sie sich für aktuelle Daten auf alternativen Portalen oder direkt bei den einzelnen Anbietern.





Zum Seitenanfang
Unternehmensinfos

Allgemeines/News
Über One.tel Call-by-Call/Preselection sind Kunden alternativer Netzbetreiber in Deutschland (NetCologne, Hansenet, etc. aber auch Genion-Nutzer) nicht (zuverlässig) erreichbar.
Aktion: Ab April'01 werden monatlich aus allen Preselection-Kunden ein Gewinner ausgelost, der in den folgenden sechs Monaten jeweils 100,- DM Gesprächsguthaben pro Monat erhält (Restguthaben sind nicht in Folgemonate übertragbar).
Aktion: Im Mai'01 werden unter allen Kunden 5000 Gratisgespräche ausgelost (Mitteilung auf der Rechnung).
WWW-Adresse
www.one-tel.de
(auch www.01086.com)
E-Mail
Customerservice@one-tel.de
Infoline
Call-by-Call: (0800) 40 01086
Tarifabfrage: (0800) 28 01086
Kundenservice (Preselection): (0800) 32 01086
Zentrale: (069) 5095 8888, Fax: (069) 5095 8100
Adresse
Grüneburgweg 18, 60322 Frankfurt/Main
Historie
Ursprung als Telefon/Internet-Allrounder in Australien (vorallem GSM).
Am 17.08.98 in Deutschland gegründet, Markteintritt im September'99 als Reseller von Star Telecom. Seit 24.7.00 Call-by-Call-Angebot über die "eigene" Kennzahl.
Teilhaber/Beteiligungen
Ebenso wie ONE.TEL Ltd. (London/GB, Mobilfunkprovider, die ein Service-Angebot für UMTS anstrebt) eine Division der One.Tel Ply Ltd. (Australien, März'95 gegründet). An dieser sind zu je 20% die Mediengruppen News Ltd. (Rupert Murdoch-Gruppe) und PBL Publishing Broadcasting Ltd. als Kapitalgeber beteiligt. Größter Aktionär ist Kalara Investments Pty Ltd.
Technik/Verträge
Hat einen Interconnection-Vertrag mit der Dt.Telekom abgeschlossen.

Zum Seitenanfang
Dienste

Teilnehmernetzbetreiber (TNB)
Lizenzgebiet (Lizenzklasse 4 - Sprachtelefondienste)
Gesamtes Bundesgebiet (Deutschland).
Verträge/Sonstiges Regulatorisches
Hat keinen Vertrag mit der Dt.Telekom über den Zugang zu den Teilnehmeranschlußleitungen abgeschlossen.
Angebot von Direct Access
Nichts konkretes bekannt.

Verbindungsnetzbetreiber (VNB)
VNB-Kennzahl
01086
Angebot von Call-by-Call
Ohne Voranmeldung über 01086 möglich. Wahlweise auch mit Anmeldung (dann z.B. direkte Informationen über Tarifänderungen und zudem andere nationale Tarife).
Das Reselling der 01098 (Star Telecom) wurde eingestellt.
Zahlung per Kreditkarte, Bankeinzug, Überweisung oder Scheck möglich. Der Umsatz wird für Kunden, die per Überweisung zahlen möchten, auf 100,- DM/Monat beschränkt, beim Bankeinzugsverfahren auf 250,- DM/Monat.
Angebot von Preselection
Entsprechendes Angebot wie angemeldetes Call-by-Call. Die Wechselgebühr wird gutgeschrieben.

Sonstige Dienstangebote
Calling Cards
"Home or Away-Telefonkarte": für Preselection-Kunden, hiermit kann auch "auswärts" (z.B. Telefonzelle, Hotel, auch im Ausland) zu den unten angegebenen Preselection-Tarifen zzgl. eines Aufschlages telefoniert werden. Bei Einwahl aus dem deutschen Festnetz (also auch von einer Telefonzelle aus) beträgt dieser 0,12 DM/Min. auf unten stehende Tarife, bei Einwahl unter (0800) 1086 100. Im Ausland beträgt er zwischen 0,50 und 1,50 DM/Min. (es existieren länderspezifische Einwahlen). Bei Nutzung aus den deutschen Mobilfunknetzen sollte (069) 5095-8000 als Einwahl genutzt werden (Aufpreis 0,30 DM/Min.)
Weiterhin gibt es nun den Tarif "One.Tel HandyLine", der ebenso nur für angemeldete Kunden bei One.Tel (Call-by-Call oder Preselection) gilt. Freischaltung unter (0800) 400 1086, es gelten die allgemeinen (Preselection)-Tarife zzgl. 0,60 DM je Verbindung bei Einwahl über eine 0800-Rufnummer
Internet-Zugang
War ab Herbst'00 geplant.


Zum Seitenanfang
Tarife (Call-by-Call / Preselection)
         Tarife (Calling Cards: Call-Through)

Tarifmodell
Abrechnung im 60-Sekunden-Takt.
Erhöhte Tarife zu ausländischen Mobilfunknetzen (0,40 DM/Min. Aufschlag auf die regulären Tarife). Verbindungsentgelte werden jeweils auf volle Pfennige aufgerundet.

Tarifübersicht (in DM/Min.) Stand: 27.04.2001 / 04.05.2001

Call-by-Call ohne Voranmeldung
Mo-So 0-9 Mo-So 9-12 Mo-So 12-24
Deutschland 0,065 0,065 - 14.-20.05.: 0,049 0,065
Mobilfunk (D1/D2/E+/E2) 0,60


Call-by-Call nach Voranmeldung / Preselection
Mo-So 6-9, 12-20 Mo-So 9-12 sonst
Deutschland 0,06 0,06 - 14.-20.05.: 0,049 0,04
Mobilfunk (D1/D2/E+/E2) 0,60


Mo-So 0-9 Mo-So 9-24
Ägypten1,04 - 07.04.-31.05.: 0,851,04
Äquatorialguinea0,92
Äthiopien2,05
Afghanistan1,92
Albanien0,46
Algerien0,50
Andorra0,23
Angola1,04
Anguilla1,15
Antarktis0,79
Antigua0,67
Argentinien0,44 - 07.04.-31.05.: 0,370,44
Armenien0,60
Aruba0,86
Ascension1,46
Aserbaidschan0,60
Australien0,16 - 07.04.-31.05.: 0,090,16
Bahamas0,27
Bahrain0,65
Bangladesch1,18
Barbados0,74
Belarus (Weißrußland)0,88
Belgien0,094 - 07.04.-31.05.: 0,080,094
Belize1,49
Benin0,80
Bermuda0,27
Bhutan1,18
Bolivien1,46
Bosnien-Herzegowina0,57 - 07.04.-31.05.: 0,470,57
Botswana0,45
Brasilien0,38 - 07.04.-31.05.: 0,360,38
Brunei0,53
Bulgarien0,49
Burkina Faso0,93
Burundi1,36
Chile0,21 - 07.04.-31.05.: 0,180,21
China0,45 - 07.04.-31.05.: 0,340,45
Cookinseln1,30
Costa Rica0,39 - 07.04.-31.05.: 0,310,39
Dänemark0,089 - 07.04.-31.05.: 0,0770,089
Diego Garcia1,46
Dominica1,36
Dominikanische Republik0,42 - 07.04.-31.05.: 0,280,42
Dschibuti1,09
Ecuador0,94
El Salvador0,55
Elfenbeinküste1,65
Eritrea1,99
Estland0,35 - 07.04.-31.05.: 0,320,35
Färöer0,56
Falklandinseln1,04
Fidschi1,28
Finnland0,11 - 07.04.-31.05.: 0,100,11
Frankreich0,089 - 07.04.-31.05.: 0,0790,089 - 01.05.-31.05.: 0,079
Französisch-Guayana1,04
Französisch-Polynesien1,49
Gabun0,54
Gambia0,84
Georgien0,43 - 07.04.-31.05.: 0,400,43
Ghana0,68
Gibraltar0,23
Grenada1,36
Griechenland0,27 - 07.04.-31.05.: 0,220,27
Grönland0,61
Großbritannien0,089 - 28.03.-31.05.: 0,068
Großbritannien - Mobilfunk0,489
Guadeloupe0,54
Guam0,37
Guantanamo1,04
Guatemala0,83
Guinea1,04
Guinea-Bissau1,55
Guyana1,53
Haiti1,36
Honduras1,36
Hongkong0,11 - 07.04.-31.05.: 0,100,11
Indien1,19
Indonesien0,50 - 07.04.-31.05.: 0,480,50
Irak1,46
Iran1,50
Irland0,11 - 07.04.-31.05.: 0,080,11
Island0,47
Israel0,20 - 07.04.-31.05.: 0,180,20
Italien0,092 - 07.04.-31.05.: 0,080,092 - 01.05.-31.05.: 0,08
Jamaika0,99
Japan0,144
Jemen1,33
Jordanien1,07
Jugoslawien0,45
Jungferninseln (brit.)0,83
Jungferninseln (US)0,31
Kaimaninseln0,73
Kambodscha1,20
Kamerun0,98
Kanada0,089 - 07.04.-31.05.: 0,080,089
Kap Verde1,49
Kasachstan0,50
Katar0,98
Kenia1,17
Kirgistan0,65
Kiribati1,28
Kokosinseln1,49
Kolumbien0,39 - 07.04.-31.05.: 0,340,39
Komoren1,49
Kongo (Dem. Rep., ehemals Zaire)0,84
Kongo (Rep.)0,70
Korea (Dem. VR, Nord)0,90
Korea (Rep., Süd)0,17 - 07.04.-31.05.: 0,150,17
Kroatien0,57
Kuba1,51
Kuwait0,87
Laos1,25
Lesotho0,67
Lettland0,70
Libanon0,75
Liberia1,15
Libyen0,83
Liechtenstein0,15
Litauen0,70
Luxemburg0,135
Macao1,04
Madagaskar0,88
Malawi0,48
Malaysia0,23 - 07.04.-31.05.: 0,210,23
Malediven0,97
Mali0,98
Malta0,21
Marianen1,49
Marokko0,97 - 07.04.-31.05.: 0,700,97
Marshallinseln1,04
Martinique0,94
Mauretanien1,49
Mauritius1,50
Mayotte1,15
Mazedonien0,78
Mexiko0,36 - 07.04.-31.05.: 0,320,36
Midwayinseln1,49
Mikronesien1,08
Moldawien0,52
Monaco0,31
Mongolei1,20
Montserrat1,49
Mosambik0,78
Mustique1,49
Myanmar (Burma)1,79
Namibia0,52
Nauru1,13
Nepal1,35
Neukaledonien0,75
Neuseeland0,11 - 07.04.-31.05.: 0,100,11
Nicaragua1,36
Niederländische Antillen0,94
Niederlande0,089 - 07.04.-31.05.: 0,070,089
Niger0,85
Nigeria1,12
Niue1,49
Nördliche Marianen - Saipan1,49
Norfolkinseln0,99
Norwegen0,11 - 07.04.-31.05.: 0,090,11
Österreich0,089 - 07.04.-31.05.: 0,080,089 - 01.05.-31.05.: 0,08
Oman0,95
Pakistan1,40
Palau0,45
Panama0,83
Papua-Neuguinea0,60
Paraguay1,49
Peru0,59 - 07.04.-31.05.: 0,560,59
Philippinen0,44 - 07.04.-31.05.: 0,400,44
Polen0,31 - 07.04.-31.05.: 0,280,31
Portugal0,17
Portugal - Azoren0,36
Puerto Rico0,14
Reunion1,04
Ruanda1,07
Rumänien0,51 - 07.04.-31.05.: 0,470,51
Rußland0,39 - 07.04.-31.05.: 0,330,39
Salomonen1,20
Sambia0,71
Samoa (US)0,73
Samoa (West)1,49
San Marino0,54
Sao Tome und Principe1,35
Saudi-Arabien1,00
Schweden0,089 - 07.04.-31.05.: 0,0650,089
Schweiz0,089 - 07.04.-31.05.: 0,080,089
Senegal1,54
Seychellen1,54
Sierra Leone1,61
Simbabwe0,51
Singapur0,18 - 07.04.-31.05.: 0,160,18
Slowakei0,57
Slowenien0,58
Somalia1,22
Spanien0,106 - 07.04.-31.05.: 0,100,106 - 01.05.-31.05.: 0,10
Spanien - Kanarische Inseln0,18
Sri Lanka0,68
St. Helena1,49
St. Kitts und Nevis1,49
St. Lucia1,36
St. Pierre und Miquelon0,83
St. Vincent1,32
Sudan0,77
Südafrika0,65 - 07.04.-31.05.: 0,520,65
Surinam1,49
Swasiland0,42
Syrien1,10
Tadschikistan1,25
Taiwan0,20 - 07.04.-31.05.: 0,180,20
Tansania1,36
Thailand0,577
Togo1,27
Tokelau0,78
Tonga1,35
Trinidad und Tobago0,87
Tschad0,98
Tschechien0,29
Türkei0,45 - 07.04.-31.05.: 0,360,45
Türkei - Nordzypern0,68
Tunesien0,74 - 07.04.-31.05.: 0,580,74
Turkmenistan0,75
Turks- und Caicos-Inseln1,25
Tuvalu1,71
Uganda0,58
Ukraine0,47 - 28.03.-31.05.: 0,458
Ungarn0,34 - 07.04.-31.05.: 0,300,34
Uruguay0,74
USA0,089 - 07.04.-31.05.: 0,0790,089 - 28.03.-31.05.: 0,083
USA - Alaska0,10
USA - Hawaii0,10
Usbekistan1,35
Vanuatu1,55
Vatikanstadt0,10
Venezuela0,52
Vereinigte Arabische Emirate0,63 - 07.04.-31.05.: 0,540,63
Vietnam1,64
Wallis und Futuna1,25
Weihnachtsinseln1,49
Zentralafrikanische Republik0,84
Zypern0,35
Inmarsat10,00
Bei Verbindungen in ausländische Mobilfunknetze gilt ein Aufschlag von 0,40 DM/Min. auf die oben angegebenen regulären Tarife! (soweit nichts anderes angegeben)

Sonstige Preise


Zum Seitenanfang

Letzte Änderung: 14.05.2001 · © (für diese Zusammenstellung) by Chris Kaschig